logo

Wir sind selbst eine Familie mit drei Kindern und freuen uns daher ganz besonders, wenn andere Familien zusammen finden, um bei uns an Bord Segelurlaub zu machen.

Die Madraque ist für Kinder besonders geeignet durch die geräumigen Gangborde, die hohe geschlossene Seereeling und ein handgeknüpftes Taunetz, das das Hinterdeck und die gemütlichen Sitzbänke absichert. Durch die relativ kleinen Seesegel und die hohe Anordnung des Großbaumes ist die Madraque auch bei kräftigem Wind noch gut und sicher zu besegeln. Durch das geschützte Fahrgebiet und die ruhigen Bewegungen des Schiffes haben wir zum Glück fast nie Seekranke bei uns an Bord. Kleine Kinder schlafen an Bord durch das Geschaukel sogar oft länger und tiefer als zu Hause.

Jedes Kind erhält zu Beginn der Tour eine eigene Schwimmweste. Bis zum 10. Lebensjahr sollte diese, unterwegs und auch im Hafen, angelegt werden.
Kinder können und dürfen bei uns auch mithelfen. Bewusst wird alles, was zum Segelsetzen und Manöverfahren nötig ist, via Tauwerk bedient. Dadurch können bei ruhigem Wetter alle, groß und klein, an „einem Strang ziehen".

Unter Deck ist die Madraque durch die sehr flexible Einteilung in 2-, 3- und 4-er-Kabinen familienfreundlich zugeschnitten. In beiden 4-er Kabinen ist zusätzlich jeweils auch noch ein 5-tes Bett von 1,70m Länge. In den Tagesraum ist eine Küche integriert, in der für die Kids zu allen Zeiten und bei fast allen Schräglagen auch warme Mahlzeiten zubereitet werden können. Die Einrichtung ist stabil, funktionell und zugleich gemütlich.

Die Länge der Segeltouren und die Ziele stimmen wir immer mit den Familien ab. Es empfiehlt sich, mit jungen Kindern lieber kurz und knackig zu segeln, damit noch genug Raum für Bewegungsaktivitäten an Land bleibt. In jedem Fall ist es anzuraten, Spiel- und Bastelmaterialien mitzubringen, falls es doch mal länger wird

all rechten voorbehouden 2021 | madraque
realisatie door ikzoektim